ONE: Unkompliziert statt Papierkrieg und Paragraphendschungel

Puuh, Versicherung – für Viele bisher ein äußerst lästiges Thema, das jeder so lange wie möglich vor sich herschiebt. Mir ging es damit bisher nicht anders. Wenn ich an Versicherungen dachte, sah ich vor meinem inneren Auge endlos lange Verträge, bei denen ich nur „Bahnhof“ verstehe, fehlende Transparenz und extreme Schwierigkeiten bei der Kommunikation mit den Unternehmen. Kein Wunder, denn meiner Meinung nach agieren viele Versicherer komplett am Zahn der Zeit vorbei und haben den Anschluss an die technologische Entwicklung verpasst.

Ich bin mir sicher, dass viele junge Leute das ähnlich empfinden. Das Engagement zwischen den jüngeren Generationen und Versicherungen nimmt jedes Jahr weiter ab. Während die obligatorischen, wie beispielsweise KFZ-Versicherungen, weiterhin regelmäßig abgeschlossen werden, besitzen immer weniger junge Menschen eine Lebens- oder Hausratsversicherung. Dabei können uns diese Absicherungen viel Leid und Ärger ersparen.

Ich habe kürzlich ein Video gesehen, in dem die Arbeit der Wohltätigkeitsorganisation 7 families vorgestellt wurde. Sie bietet Menschen, die alles verloren haben, die gleiche finanzielle Unterstützung an, die sie erhalten hätten, wenn sie versichert gewesen wären. Es war ein sehr emotionaler Film, der einerseits verdeutlicht hat, wie glücklich wir uns schätzen können, wenn wir von einem solchen Verlust verschont bleiben. Gleichzeitig hat er aufgezeigt, wie schnell sich ein Leben durch einen Unglücksfall komplett verändern kann und welche finanziellen Belastungen damit einhergehen können.

Leider kann auch eine Versicherung Sie nicht vor schrecklichen Dingen schützen. Aber sie wird Ihnen dabei helfen, schlimme Momente leichter zu überstehen. Mit dem Sicherheitsnetz einer Versicherung können Sie Ihr Leben freier und unbeschwerter führen. Grundsätzlich sind Versicherungen also sehr hilfreich. Doch warum haben wir trotzdem so negative Assoziationen?

Die großen Versicherungsunternehmen haben es versäumt, sich auf die Bedürfnisse und Ansprüche junger Leute einzulassen und ihnen den Wert des Schutzes aufzuzeigen. Menschen wollen Einfachheit, Transparenz sowie einen bequemen und schnellen Service. Keiner möchte stundenlang Dokumente voller unverständlicher Begriffe durchlesen, die nur zusätzlich verwirren. Kurz: Wir wünschen uns etwas, das klar verständlich und vertrauenswürdig ist und gleichzeitig in wenigen Minuten verfügbar ist. Wir wollen uns nicht durch Papierstapel und Paragraphen quälen. Und weg mit dem mystischen Kleingedruckten.

In meiner neuen Funktion als Chief Customer Officer bei ONE möchte ich sicherstellen, dass wir eine sinnvolle und unkomplizierte Versicherung für die Menschen gestalten. Eine Studie von Gallup bestärkt mich in diesem Streben. Denn die Ergebnisse zeigen deutlich, welche Bedürfnisse Menschen an ihre Versicherung haben. Und genau diese Bedürfnisse werden wir mit ONE erfüllen.

Eine App, kein Papierkram

Sie können ab sofort alle Services rund um Ihre Versicherung entspannt online oder per App managen. ONE abzuschließen ist einfach. Miri, unsere persönliche, virtuelle Versicherungsfachfrau, führt Sie durch den Antragsprozess. Geben Sie einfach einige grundlegende Informationen wie  Ihren Namen und  Wohnort ein, beantworten Sie ein paar Fragen und Miri wird  schnell  die  passende Versicherungslösung für Sie finden.  Derzeit bietet ONE eine private Hausrat- und Haftpflichtversicherung an, die auf Ihre persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten werden kann.

Nehmen wir  beispielsweise  an, Sie haben ein neues Fahrrad gekauft und wollen es gegen Diebstahl auf der Straße versichern: Wählen Sie einfach den Kaufpreis, den Sie dafür bezahlt haben –  das war es schon. Mit Ihrer Anmeldung erhalten Sie Ihre ONE Versicherung sofort.  Nun müssen Sie nur noch Ihre Zahlungsdetails für die monatliche Prämienzahlung eingeben. Dabei  können  Sie  zwischen Kreditkarte und SEPA-Lastschrift wählen. Womit Sie  bereits  den  letzten Schritt erledigt haben. Nun sind wir dran. Wir  werden Ihren Antrag innerhalb weniger  Sekunden  prüfen. Und wenn alles gut aussieht, sind Sie sofort versichert!  Es ist wirklich so einfach – versichert in weniger als  drei  Minuten. Völlig digital. Und ohne  Papierkrieg.

Der einfachste Weg einen Schaden melden

Natürlich wünscht sich keiner einen Schaden und wir hoffen, dass Sie nie einen geltend machen müssen. Wenn doch, sind wir für Sie da. Unsere Schadensspezialisten arbeiten rund um die Uhr, um Ihnen zu helfen. Sie  sind bestrebt,  Schadensforderungen in nur drei Minuten zu begleichen.

Soll ich in jedem Schadensfall Anspruch erheben? – Obwohl das Ihre individuelle Entscheidung ist, raten wir Ihnen, den Wert des Schadens in Relation zu ihrem Selbstbehalt vor einem Versicherungsanspruch zu betrachten. Wenn die Differenz unerheblich ist, können Sie sich dafür entscheiden, keinen Anspruch geltend zu machen – vor allem, weil es bedeuten kann dass Sie den Anspruch auf Ihre Bonuspunkte verlieren. Schauen Sie sich doch einfach an, wie unser Bonussystem funktioniert.

ONE ist jederzeit für Sie erreichbar

Mit unserer Self-Service-Funktion sind Sie dank der ONE App immer mit uns verbunden. So können Sie ganz leicht Ihre aktive Police ändern oder einen Schadensfall einreichen. Natürlich können Sie uns auch über andere Kanäle kontaktieren.  Die Chat-Funktion in  Ihrer  ONE App wird in Kürze verfügbar sein, bis dahin schreiben Sie einfach eine E-Mail an:  [email protected]
Wann immer Sie mit einem unserer  freundlichen  Support-Mitarbeiter  reden  möchten, wenden Sie sich bitte an unser deutsches Service-Team unter 0800-01 70000 oder +49 (0) 30 311 985-14.
Wir  versprechen  Ihnen hohe Kundenzufriedenheit.  Wir versprechen Ihnen, alle Ihre Anfragen in einem bestimmten Zeitrahmen gemäß der Service-Level-Vereinbarung zu beantworten. In der  Realität  heißt  das, dass wir an unseren  Schreibtischen  sitzen, auf neue Fälle warten und  sofort  anfangen, Ihr Problem zu lösen – egal wie kompliziert es zu sein scheint.

Für allgemeine Fragen können Sie während unserer Geschäftszeiten innerhalb einer Stunde eine Antwort erwarten, unabhängig davon, über welchen Kanal Sie uns kontaktiert haben. Für komplexere Fälle gilt diese einstündige Service-Level-Vereinbarung ebenfalls. Es könnte jedoch passieren, dass wir weitere acht Stunden brauchen, um  tiefere  Einsicht in den Fall zu erhalten (z.B. von Dritten, wie einem Wetterdatenanbieter oder einem Schadensfachmann). Auf jeden Fall werden wir Sie immer auf dem Laufenden halten, entweder per E-Mail und im Falle eines Anspruchs mithilfe unseres innovativen Schadensfall-Trackers. Damit bieten wir Ihnen die maximale Transparenz sowie das höchstmögliche  Erwartungsmanagement an ein modernes Unternehmen.

von Marcus Butler, neuer Chief Customer Officer von ONE Insurance